Die Stürme des Lebens formen unseren Charakter.

Berufs-Ethik

Das Strahlen unseres Lichts erwächst aus unserem Tun.

Das gilt nicht zuletzt für die Arbeitsweise eines Bestatters im Umgang mit den sachlichen Anforderungen, die der Tod an unseren Beruf stellt, sondern auch ganz klar die Einstellung, mit der wir unsere Berufung erfüllen. So sehe ich unser Unternehmen beispielsweise in der Pflicht, regelmäßig in Weiterbildungsmaßnahmen zu investieren, um Ihnen unsere Dienstleistung jederzeit mit der gebotenen Kompetenz bieten zu können. Auf diese Weise ergänzen wir unsere Basisleistung wie:

  • unbürokratische Überführungen im In- und Ausland
  • diskrete Abwicklung aller im Bestattungswesen erforderlichen Formalitäten
  • die Möglichkeiten einer Erd-, Feuer-, Natur- oder Seebestattung
  • den allgemeinen Informationsservice zur Trauer (Anzeigenservice, Dokumentation, Trauerdruck, etc.)
  • eigene, klimatisierte Aufbahrungsräume
  • einen Andachtsraum sowie die Ausrichtung der Teetafel in unserem Haus unter anderem durch fachspezifische Kompetenzen in Fragen des Rechts, der Hygiene, Sicherheit sowie der grundsätzlichen Versorgung von Verstorbenen wie zum Beispiel, Massage und Kosmetik.

logo

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *